Restaurant Takumi

In Vorbereitung auf unseren kommenden Urlaub (Post folgt) und weil es unglaublich lecker ist, war ich mit meinem Freund mal wieder in Düsseldorf bei Takumi essen. Als ich letztes Jahr das erste mal vor diesem Restaurant stand, habe ich ernsthaft überlegt rein zu gehen weil schon außen am Restaurant fast nur Japanisch zu lesen ist. Gut, dass ich mich dafür entschieden habe. Es ist eng und es sind besonders in der Mittagszeit fast nur Japaner dort essen, aber es lohnt sich den Kulturschock zu überwinden. Es gibt hauptsächlich deftige Nudelsuppenvariationen mit Nudeln direkt aus Japans Norden. Mein Freund hat sich für ein Miso-Ramen mit Teriyakihuhn (oben) entschieden und ich habe mir das Gericht des Tages, Salz-Ramen mit “Hausfrauenallerlei” (unten) bestellt. Wir waren beide sehr begeistert und haben die Riesenportion fleißig verdrückt. *Hier* könnt ihr selbst einen Blick in die (Mittags-) Karte werfen und hier sind die Eindrücke dazu:

20130204_151735

20130208_174852

20130204_151724

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s