H&M Einkauf

Bei den Sale-Angeboten von H&M habe ich mal wieder zugeschlagen, auch wenn mich die langen Lieferzeiten bei H&M immer nerven. Eigentlich hatte ich mich auch für einige andere Sachen aus dem aktuellen Frühlingskatalog interessiert, aber live haben sie mich enttäuscht. Eine Kette die ich noch mitbestellt hatte sah leider sehr billig aus im Vergleich zum Katalog, deshalb musste sie zurück zu H&M und auch eine Strickjacke, die im Katalog tailliert wirkte, war in Wirklichkeit ein relativ formloser Sack. Eine Sporthose hat mir zwar gut gefallen, aber sie war mir leider zu groß. Mal sehen, wann sie in einer Nummer kleiner ankommt.

IMG_1817Den Strickrock wollte ich unbedingt haben. Nicht nur ist Strick ja relativ “in”, Strick hat auch die angenehme Eigenschaft sich anzufühlen als wäre man im Pyjama unterwegs. In grau hatte ich bereits einen, da kam mir die Ergänzung in beige ganz gelegen.

Muster wie in diesem Pullover ziehen mich immer magisch an und zudem ist er durch den relativ hohen Viskoseanteil super flauschig. Auch sonst hat er nur 20% Kunstfaseranteil, was mir immer sehr wichtig ist. Ich hoffe doch sehr dass es noch mal so kalt wird, dass ich ihn ohne Schweißausbrüche tragen kann!

Die Kette gehört wohl eindeutig in die Statement-Riege und hat mir auf Anhieb zugesagt. Endlich mal eine ohne Plastiksteine, die von schon weitem “billig!” schreien.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s