Weihnachtsschmaus

Lange ist es mal wieder her, aber zu Weihnachten muss ich doch etwas von mir hören lassen.

Zuerst einmal wünsche ich natürlich euch allen frohe Weihnachten! Besonders eine erholsame, besinnliche Zeit mit den Liebsten und hoffentlich auch ein paar schöne Geschenke!

Ich habe die letzte Woche der Vorweihnachtszeit mit meinem Freund bei meinen Eltern verbracht und wir werden noch bis zum 1. Feiertag hier bleiben um dann zu der Familie meines Freundes zu fahren. Durch die Ruhe um die Festtage bin ich endlich dazu gekommen, mal wieder etwas zu backen. Ich habe mich, passend zu Weihnachten, für Gewürzmuffins mit Frischkäsetopping (Vanille-Walnuss) entschieden. Bisher sind sie wirklich gut angekommen und schmecken mir selbst (leider? Ach ne, es ist ja Weihnachten…) auch super.

IMG_1737

Rezept für 12 Gewürzmuffins

In einer mittelgroßen Schüssel

  • 120 g Vollkornmehl
  • 140 g Weißmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1,5 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • 0,5 TL geriebene Muskatnuss
  • 0,5 TL geriebene Nelken
  • 80 g Rosinen (optional)

mit einem Esslöffel gründlich vermischen.

In einer weiteren, etwas größeren Schüssel

  • 1 Ei 
  • 300 ml Buttermilch
  • 80 g geschmacksneutrales Pflanzenöl (z.B. Raps- oder Distelöl)
  • 140 g braunen Zucker

mit einem Schneebesen verschlagen. Dann die Mehlmischung zu den “feuchten Zutaten” in die große Schüssel geben und vorsichtig unterheben, so dass alles feucht, aber nicht zu gut durchmischt ist (am besten mit einem Esselöffel – auf keinen Fall mit dem Mixer, sonst werden sie nicht fluffig).

Den Backofen auf 180°C vorheizen und währenddessen ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig auf die Mulden verteilen. Die Muffins im vorgeheizten Ofen für 20-25 Minuten goldgelb backen.

Rezept für Frischkäsetopping (Vanille-Walnuss)

Für das Topping in einer Schüssel

  • 1 EL weiche Butter
  • 0,5 TL Vanillearoma oder Mark einer halben Vanilleschote
  • 80 g Frischkäse
  •  95 g Puderzucker

gründlich mit dem Schneebesen oder Mixer verschlagen und dann

  • 60 g gehackte Walnüsse 

zufügen und unterheben. Die Masse auf den abgekühlten Muffins verteilen und nach belieben Streudeko darauf verteilen. Die Muffins sollten wegen des Frischkäses und der Butter kühl gelagert werden.

Guten Appetit und noch mal frohe Weihnachten!

IMG_1753

Advertisements

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s