Im Test: essence colour & go 111 english rose

Leider bin ich etwas angeschlagen und erst heut Abend dazu gekommen, Fotos zu machen. Da ist das Licht natürlich bescheiden, aber heut tagsüber war es ja auch nicht viel besser… Hier war es zumindest das erste mal düster und stürmisch.

Wie dem auch sei, ich habe heute den essence colour & go Nagellack in dem Farbton 111 english rose ausprobiert, den ich zum Geburtstag bekommen habe. Er kostet bei dm zur Zeit 1,55€ wenn ich mich nicht täusche.

Der neue Pinsel und der neue Flakon gefallen mir ausgesprochen gut. Der Pinsel ist etwas breiter und hat eine runde Pinselspitze, was den Auftrag erleichtert. Der Flakon kommt mir schwerer vor und der Hals des Flakons ist länger als beim Alten. Mir fällt es so leichter, die richtige Menge Lack auf den Pinsel zu bekommen. Hübsch finde ich den neuen Flakon zwar nicht, aber zweckmäßig ist er und das ist mir bei Nagellack wichtiger.

Der Lack hat eine gute Konsistenz und lässt sich streifenfrei auf dem Nagel verteilen. Ich habe zwei Schichten aufgetragen, obwohl er schon mit einer Schicht deckend war. Ich habe keinen Überlack aufgetragen, um euch das Finish nicht vorzuenthalten. Es ist cremig glänzend und gefällt mir.

Die Farbe 111 english rose finde ich sehr schön. Sie sieht auch zu heller Haut gut aus, auch wenn meine Hände in dem Blitzlicht noch rosa-gelb-speckiger aussehen, als in natura. Rosenholz geht immer oder wie war das?

Von mir bekommt dieser solide, günstige, farblich schöne Lack auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.

Advertisements

4 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s